Web EDI Kundenportal

Gehen Sie online!

Das Web EDI Kundenportal ist ein Modul, mit dem größere Unternehmen Kunden ohne eigene EDI-Infrastruktur problemlos ermöglichen können, über einen gängigen Webbrowser auf ihre automatisierten Geschäftsprozesse zuzugreifen.

Das Web EDI Kundenportal als eines der bestehenden Module stellt die natürliche Weiterentwicklung der Basisimplementierung von EDI im Verkauf dar. Es handelt sich um ein Modul, das durch die Hersteller und Händler initiiert wird (hauptsächlich Großhandelsunternehmen und Händler), mit dem Ziel, ihre Großhandelsvertriebswege vollkommen zu digitalisieren und ihre Kunden auch auf dem digitalen Weg zu erreichen. Große Unternehmenskunden sind meistens schon digitalisiert und beteiligen sich am EDI-Austausch, jedoch bezieht sich diese Digitalisierung im Großen und Ganzen auf ca. 80 % der Unterlagen und ca. 20 % der Geschäftskunden. Die Digitalisierung der übrigen 20 % der Unterlagen, die auf ca. 80 % der Geschäftskunden entfallen, stellt eine große Herausforderung dar, die mit Hilfe des Web-EDI-Kundenportals schnell und einfach zu lösen (bewältigen) ist.

Vollständige Digitalisierung der gesamten Dokumentation. Mit allen Beteiligten.

Großhandelsunternehmen und Händler stellen den Geschäftskunden, bzw. ihren Großhandelspartnern, mit welchen sie vernetzt sind, mittels Web-Browser einen Produkt- und Dienstleistungskatalog mit allen notwendigen Informationen zur Verfügung. Die Hauptfunktionen ähneln jenen eines Webshops und sie inkludieren Dienstleistungen, die den Bestellprozess vereinfachen: dazu gehören Produktkataloge mit ausführlichen Beschreibungen der Produkteigenschaften sowie Preislisten mit der Möglichkeit der Anpassung an die kommerziellen Geschäftsbedingungen in Bezug auf jeden einzelnen Kunden, aber es besteht auch die Möglichkeit, den Warenbestand zu überprüfen. Der Prozess wird für beide Seiten beschleunigt, da dabei keine Kommunikation per Telefon oder E-Mail erforderlich ist und alle Einkaufsprozesse vereinfacht werden.

Einfacher Bestellprozess, der einen Mehrwert bietet

Der Bestellprozess ist wesentlich einfacher für die Kunden, da durch die Produktauswahl im Portal der Bestellauftrag veranlasst wird und die Vorbereitung der Warenlieferung erfolgt.  Das Omnizon Networks Extended EDI System achtet die ganze Zeit darauf, dass alle Teilnehmer rechtzeitig die erforderlichen Dokumente erhalten. Die Bestellung (oder ein anderer vereinbarter Geschäftsbeleg) wird direkt in das Informationssystem (ERP) für die Lieferanten hochgeladen, wodurch eine vollständige Digitalisierung des Vertriebskanals ermöglicht wird.

Es ist wichtig zu betonen, dass neben den üblichen Geschäftsbelegen (Bestellungen, Bestellbestätigungen, Lieferscheinen, Empfangsscheinen, Rechnungen) auch andere Dokumente, die sich z. B. auf den Bestand oder Informationen zum Verkauf beziehen, sehr einfach hochgeladen oder eingebunden werden können, wodurch die Geschäftsprozesse und die gesamte Geschäftstätigkeit zusätzlich beschleunigt werden.

Die Implementierung an sich ist sehr einfach und führt zu schnell erkennbaren und messbaren Ergebnissen.

Vollständige Digitalisierung der gesamten Dokumentation. Mit allen Beteiligten.